Selfie (v.l.n.re.) Arch. Martin Huber, Arch. Zaha Hadid © www.hubergestaltung.at

Goodbye, Zaha Hadid!

23. Juni 2015

Nach 15 Jahren als Lehrende an der Universität für Angewandte Kunst in Wien zieht sich Stararchitektin Zaha Hadid aus ihrer Rolle als Meisterklassenleiterin zurück und macht somit Platz für eine nicht weniger angesehene und bekannte Architektin, Kazuyo Sejima.


Im Zuge dessen wurde ihr von Kulturminister Ostermayer am 20.6.2015 das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen. Darunter fallen Entwürfe und Bauten wie die Bergisel-Sprungschanze in Innsbruck, das Library & Learning Center auf dem Campus der neuen Wirtschaftsuniversität in Wien und das Kulturzentrum in Baku. Die sausende Abschiedsfeier fand mit einem großen Staraufgebot wie Wolf D. Prix, Hani Rashid, Peter Noever und Gerald Bast sowie mit den ehemaligen DiplomantInnen und StudentInnen der Meisterklassen Architektur im MAK statt.

Ich wünsche meiner ehemaligen Meisterklassenleiterin Zaha Hadid alles Gute für ihren beruflichen wie persönlichen Weg und bin gespannt, wann und wie wir uns das nächste Mal begegnen werden.