„Verbindung stationärer & digitaler Handel“ ein Huber-Workshop

25. Juli 2020

Liebe LeserInnen!  
Wie die beiden Welten – stationärer und Online Handel – sinnvoll verbunden werden können, zeigt das Projekt „Wieselburg – digital & regional“ auf, eine Kooperation von ecoplus und dem Stadtmarketing Wieselburg. Nach der gelungenen Auftaktveranstaltung am 25.6.2020 in Wieselburg folgten nun 4 Workshop-Module (Social Media, Website, Webshop und Verbindung stationäres & digitales Geschäft), die ineinander greifen – wie ein Brennglas die Expertisen bündeln – um es lokalen stationären HändlerInnen zu ermöglichen Regional & Digital zu verbinden.

Bei meinem Modul am 25.7.2020 in Wieselburg drehte sich alles um die praktische Verbindung von stationärem und digitalem Handel aus meiner Sicht als Architekt & Digitalisierungsexperte. Auf Basis der im Vorfeld erhobenen Erkenntnisse wurde gemeinsam mit den teilnehmenden HändlerInnen daran gearbeitet, wie sie ihr stationäres Geschäft mit einfachen, kostengünstigen und schnell umzusetzenden Maßnahmen digital wirksam optimieren. Jede/r TeilnehmerIn freute sich am Ende des Workshops, seinen/ihren indivduellen „Instagrammable Place“ geplant zu haben, der aus dem eigenen stationären Geschäft eine Sehenswürdigkeit macht, die KundInnen magisch anzieht und wo KundInnen es lieben, ein Selfie zu machen. Wenn die TeilnehmerInnen ihre im Workshop selbst erarbeiteten Ergebnisse unter der Zuhilfenahme meiner präsentierten „24 Erfolgsfaktoren für Ihren Instagrammable Place“ umsetzen, dann könnten ab sofort aus KundInnen wahre Fans werden, die sowohl stationär (z.B. beim Stammtisch, beim Friseur, beim Einkaufen) wie auch digital (z.B. auf Instagram, auf Facebook, auf WhatsApp auf TikTok) von diesem „Instagrammable Place“ schwärmen und sich mit FreundInnen darüber austauschen. Bestands- und/oder NeukundInnen-Gewinnung garantiert!

Bei Rückfragen erreichen Sie mich gerne unter meiner Handynummer, der 069910808024.

Mit zukunftpositiven Grüßen!
Ihr Martin Huber

Fotos: hubergestaltung.at

„Der Instagrammable Place ist ja wie eine selbstlaufende Werbung ohne Geld zu kosten!“

Begeisterter Teilnehmer | Berufsfotograf aus Wieselburg